Ev. Kirchengemeinde Rengsdorf
Ev. Kirchengemeinde Rengsdorf

 

FRAGE 1

 

Was ist dein einziger Trost im Leben

und im Sterben?

 

Daß ich mit Leib und Seele

im Leben und im Sterben nicht mir,

sondern meinem getreuen Heiland Jesus Christus gehöre.

 

Er hat mit seinem teuren Blut

für alle meine Sünden vollkommen bezahlt

und mich aus aller Gewalt des Teufels erlöst;

und er bewahrt mich so,

daß ohne den Willen meines Vaters im Himmel

kein Haar von meinem Haupt kann fallen,

ja, daß mir alles zu meiner Seligkeit dienen muß.

 

Darum macht er mich auch

durch seinen Heiligen Geist

des ewigen Lebens gewiß

und von Herzen willig und bereit,

ihm forthin zu leben.

 

FRAGE 4

 

Was fordert denn Gottes Gesetz von uns?

 

Dies lehrt uns Christus mitfolgenden Worten:

 

»Du sollst den HERRN, deinen Gott,

lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt.

Dies ist das höchste und größte Gebot.

 

Das andere aber ist dem gleich:

Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

In diesen beiden Geboten

hängt das ganze Gesetz und die Propheten.«

 

 

FRAGE 21

 

Was ist wahrer Glaube?

 

Wahrer Glaube ist nicht allein

eine zuverlässige Erkenntnis,

durch welche ich alles für wahr halte,

was uns Gott in seinem Wort geoffenbart hat,

sondern auch ein herzliches Vertrauen,

welches der Heilige Geist durchs Evangelium in mir wirkt,

daß nicht allein anderen, sondern auch mir

Vergebung der Sünden, ewige Gerechtigkeit und Seligkeit

von Gott geschenkt ist,

aus lauter Gnade, allein um des Verdienstes Christi willen.

 

Evangelische Kirchengemeinde Rengsdorf

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde

 

Pfarrer-Knappmann-Straße 7 

56579 Rengsdorf

 

Tel.:  02634 - 2268

Fax:  02634 - 7781

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Mo, Di, Do, Fr:  9:30 - 12:00 Uhr
Mittwochs ist das Pfarrbüro geschlossen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Rengsdorf | Impressum | Rechtliches