Ev. Kirchengemeinde Rengsdorf
Ev. Kirchengemeinde Rengsdorf

Unsere Partnerschaft mit der Ev. Kirchengemeinde Neuhardenberg

 

Infolge der Teilung Deutschlands kam es schon 1949 zu einem Beschluss beim „Hilfswerk der EKD“, wonach jeder westdeutschen Landeskirche eine ostdeutsche Landeskirche zugeordnet werden sollte, und damit auch Kirchengemeinden einander zugeordnet werden sollten.

 

So wurde die Ev. Kirche im Rheinland mit der Ev. Kirche von Berlin-Brandenburg verknüpft und wir, die Ev. Kirchengemeinde Rengsdorf, kamen auf diesem Wege zu unserer „Patengemeinde“ Neuhardenberg im Oderbruch. Zu Weihnachten wurden Päckchen gepackt und nach „drüben“ geschickt. Es entwickelte sich ein Briefverkehr hin und her.

 

Im Laufe der Zeit wurde aus der „Patengemeinde“ eine „Partnergemeinde“.

 

Seit der „Wende“ 1989 sind gegenseitige Besuche von Gemeindegruppen möglich. Einmal im Jahr fahren wir nach Neuhardenberg – und einmal im Jahr kommen die Neuhardenberger zu uns.

 

In Neuhardenberg befindet sich eine Kirche, die von dem berühmten Architekten Karl Friedrich Schinkel erbaut wurde.

Link zur Schinkel-Kirche

 

Zur Kirchengemeinde Neuhardenberg gehören auch die Orte Wulkow (mit eigener Kirche), Kiehnwerder, Quappendorf, Neufeld, Bärwinkel und Neu Rosenthal.

Der gegenwärtige Pfarrer der Gemeinde ist Thomas Krüger.

Evangelische Kirchengemeinde Rengsdorf

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde

 

Pfarrer-Knappmann-Straße 7 

56579 Rengsdorf

 

Tel.:  02634 - 2268

Fax:  02634 - 7781

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Mo, Di, Do, Fr:  9:30 - 12:00 Uhr
Mittwochs ist das Pfarrbüro geschlossen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Rengsdorf | Impressum | Rechtliches